Moka Efti – Ein Blick hinter die Kaffeetassen!

0
900

Cafe Crème, Cappucino, Espresso… der Kafi im Olive- Ladencafe ist ein schmackhafter Start in den Tag und ein Aufsteller für jeden Morgenmuffel, jeden Znünigast, für alle mit vollgefüllten Bäuchen nach dem Mittagessen und für den gemütlichen Kafiklatsch zum Zvieri.

Sein aussergewöhnlich aromatischer Geschmack macht ihn zum liebgewonnen Begleiter, auf den so mancher Gast nicht mehr verzichten möchte.

Bevor du unseren köstlichen Kaffee vor dir in der Tasse siehst, musste er jedoch einen langen Weg zurücklegen. Was steckt hinter der Tasse, hinter den Bohnen und ihrem Aroma, hinter den Menschen, die für unseren Kaffee verantwortlich sind?

Mit diesen Fragen reisten wir ins Tessin nach Mendrisio, in eine kleine Gemeinde, die nur etwa fünf Kilometer von der italienischen Grenze entfernt liegt.

Hier fanden wir uns vor einer riesigen Lagerhalle wieder, wo uns Fabrizio bereits herzlich empfing. Der Geruch von frischen Kaffeebohnen stieg uns in die Nase und machte Lust auf mehr.

Fabrizio und sein aufgestelltes, 15- köpfiges Team röstet hier jeden Morgen frisch Kaffeebohnen, verpackt diese und beliefert verschiedene Orte in der ganzen Schweiz.

Fabrizio erklärte uns voller Freude seine Passion für Kaffee, erzählte begeistert vom Herstellungsverfahren und den diversen Sorten und verschiedenen Aromen.

Mit Hingabe zeigte er uns die verschiedenen Röstmaschinen und liess uns unterschiedliche Kaffeesorten probieren.

Wir spürten sofort die südländische Offenheit, das italienisch angehauchte Temperament und ganz besonders die Liebe zum Kaffee. Für Fabrizio und sein Team bedeutet Kaffee Kunst und Leidenschaft und das spürt man mit jedem Schluck.

Der Weg bis zum fertigen Kafi in unserem Olive- Ladencafe zeigt sich als langer und sehr interessanter Weg. Fabrizio erzählt uns, dass sie die Bohnen direkt aus den Herkunftsländern beziehen. Hauptsächlich stammen sie aus Brasilien und Indien.

Fabrizio und sein Team besuchen die Kaffeeplantagen oft persönlich, da ihnen die Qualität der Rohstoffe und des fertigen Produkts, aber auch die fairen Arbeitsbedingungen vor Ort besonders am Herzen liegen.

Wir schlürften zufrieden unsere paar Dutzend Kafis, bis wir uns dann irgendwann mit vielen Eindrücken und sehr hohem Koffeinpegel wieder auf den Rückweg machen mussten.

Cafe Crème, Cappucino, Espresso… dein Kafi im Olive- Ladencafe schmeckt nicht nur einmalig und aussergewöhnlich aromatisch, auch die Gesichter hinter der Kaffeetasse sind einmalige Menschen, die die Kaffekunst zu ihrer ganz persönlichen Leidenschaft gemacht haben.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here